ViFaOst Startseite Ostdok Startseite Russland, Wolgograd, Statue Rodina mat' (dt. 'Mutter Heimat') Russland, Rostow Welikij, Portal der Kirche Cerkov' Sretenija nad vodnymi vorotamy im Kloster Monastyr' Borisoglebskij Polen, Warschau, modernes Gebäude Plakat 'Russische Revolution' Ausschnitt aus einer mittelalterlichen glagolitischen Handschrift Bosnien und Herzegowina, Mostar, Ausschnitt der die Neretva überspannenden Alten Brücke (Stari Most) Tschechien, Prag, Rathausuhr Russland, St. Petersburg, Erlöser-Kathedrale Spas na krovi W. Tatlin, Monument zur Dritten Internationale (1919) (Ausschnitt) ViFaOst
      Deutsch  | Русский | English
 
Nächsthöhere Ebene

Näheres zu den Autoren

Prof. Dr. Edgar Hösch, geb. 1935 in Aschaffenburg, ist ehemaliger Ordinarius für Geschichte Osteuropas und Südosteuropas an der Universität München. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen, darunter »Geschichte der Balkanländer«(1968), »Orthodoxie und Häresie im alten Rußland« (1975), »Die Kultur der Ostslaven« (1977).


Dr. Hans-Jürgen Grabmüller
, geb. 1948 in Grassau, war mehrere Jahre wissenschaftlicher Assistent am Institut für Geschichte Osteuropas und Südosteuropas der Universität München. Er ist Autor von Veröffentlichungen aus dem Bereich der älteren russischen Geschichte, darunter »Die Pskover Chroniken« (1975).

 
   

Gefördert von der DFG   Partner von Webis