ViFaOst Startseite Ostdok Startseite Russland, Wolgograd, Statue Rodina mat' (dt. 'Mutter Heimat') Russland, Rostow Welikij, Portal der Kirche Cerkov' Sretenija nad vodnymi vorotamy im Kloster Monastyr' Borisoglebskij Polen, Warschau, modernes Gebäude Plakat 'Russische Revolution' Ausschnitt aus einer mittelalterlichen glagolitischen Handschrift Bosnien und Herzegowina, Mostar, Ausschnitt der die Neretva überspannenden Alten Brücke (Stari Most) Tschechien, Prag, Rathausuhr Russland, St. Petersburg, Erlöser-Kathedrale Spas na krovi W. Tatlin, Monument zur Dritten Internationale (1919) (Ausschnitt) ViFaOst
      Deutsch | Русский | English
 
Nächsthöhere Ebene

Forschungsdatenmanagementplan erstellen

Forschungsdaten-Managementplan erstellen

Im Rahmen eines Forschungsprojekts ist es überaus hilfreich, sich frühzeitig Gedanken über den Umgang mit anfallenden Daten zu machen – unabhängig davon, ob Forschungsdaten veröffentlicht werden sollen oder nicht. Denn zunächst einmal hilft ein Forschungsdaten-Managementplan dem oder der Forscher*in selbst: Bin ich gegen Datenverlust geschützt? Werde ich mich bei anwachsender Datenmenge noch zurechtfinden? Gibt es Programme und Tools, mit denen ich meine Daten besser nutzen kann?

Neben diesen Aspekten ist zusehends absehbar, dass Projektanträge bei großen Forschungsförderinstitutionen wie der DFG zunehmend auch Angaben zum Forschungsdatenmanagement enthalten sollen.

Damit Sie eine Vorstellung davon bekommen, wie ein Forschungsdaten-Managementplan aussehen kann, haben wir ein einfaches Beispiel anhand eines fiktiven Forschungsvorhabens für Sie vorbereitet.
Mit Hilfe der Kommentarfunktion sollen Sie eine Vorstellung von möglichen Fragen und Hilfen seitens von Forschungsdaten-Spezialist*innen bekommen.

Direktlink: Beispiel Forschungsdaten-Managementplan
Direktlink: Blankoformular Forschungsdaten-Managementplan

 

Unterstützung

Wenn Sie Fragen zum Erstellen eines Forschungsdaten-Managementplans haben oder Unterstützung benötigen, können Sie sich gerne an unseren Mitarbeiter Arnost Stanzel wenden: arnost.stanzel@bsb-muenchen.de 

   

Gefördert von der DFG   Partner von Webis