ViFaOst Startseite Ostdok Startseite Russland, Wolgograd, Statue Rodina mat' (dt. 'Mutter Heimat') Russland, Rostow Welikij, Portal der Kirche Cerkov' Sretenija nad vodnymi vorotamy im Kloster Monastyr' Borisoglebskij Polen, Warschau, modernes Gebäude Plakat 'Russische Revolution' Ausschnitt aus einer mittelalterlichen glagolitischen Handschrift Bosnien und Herzegowina, Mostar, Ausschnitt der die Neretva überspannenden Alten Brücke (Stari Most) Tschechien, Prag, Rathausuhr Russland, St. Petersburg, Erlöser-Kathedrale Spas na krovi W. Tatlin, Monument zur Dritten Internationale (1919) (Ausschnitt) ViFaOst
      Deutsch  | Русский | English
 
Nächsthöhere Ebene

Digitale Reihen

Bislang gibt es zwei digitale Reihen in OstDok:

1. In der Digitalen Reihe der Graduierungsschriften werden Abschlussarbeiten mit Osteuropabezug veröffentlicht. Der Zugriff auf hervorragende Master-, Magister- und Diplomarbeiten, stellt seit Langem ein anerkanntes Desiderat in der deutschen Geschichtswissenschaft dar. Die Digitale Reihe der Graduierungsschriften ist eine vom Collegium Carolinum betreute wissenschaftliche Reihe, die diesem Manko abhelfen möchte. Die wissenschaftliche Qualität dieser Publikationen wird durch den Herausgeberkreis sichergestellt, dem

Prof. Martin Schulze Wessel (München),
Prof. Dietmar Neutatz (Freiburg),
Prof. Joachim von Puttkamer (Jena),
Prof. Stefan Troebst (Leipzig),
Prof. Peter Haslinger (Marburg / Gießen) und
Prof. Jörg Baberowski (Berlin)

angehören. Weitere Kooperationen bestehen mit der tschechischen Masaryk-Universität in Brno und der Purkyně-Universität in Ústí nad Labem.

 

2. Die Digitale Reihe DigiOst versammelt Editionen, Tagungs- und Sammelbände zur Osteuropaforschung. Neben der virtuellen Veröffentlichung erscheinen die Bände auch im Print beim Verlag Kubon-Sagner. Herausgegeben wird DigiOst von

Prof. Ulf Brunnbauer (Regensburg),
Prof. Martin Schulze Wessel (München) und
Prof. Peter Haslinger (Marburg / Gießen).

 

Kontakt

Mit Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte an unser Team: ostdok@bsb-muenchen.de

   

Gefördert von der DFG   Partner von Webis