Mehrere osteuroparelevante Onlinedatenbanken erlauben eine Nutzung mit dem Pay-per-Use-Verfahren der Bayerischen Staatsbibliothek. Um die Pay-per-Use-Plattform benutzen zu können, müssen Sie sich zunächst in einer Benutzerverwaltung registrieren. Anschließend wird Ihnen eine E-Mail mit Informationen zum weiteren Verfahren zugeschickt. Nach erfolgreichem Abschluss der Registrierung wird der Zugang zur Plattform für Sie freigeschaltet.

In der Regel steht Ihnen für Ihre Recherchen ein festes Zeitintervall zur Verfügung. Im Gegenzug ist für das Zugriffsrecht ein festes Entgelt zu entrichten (Preisliste und Nutzungsbedingungen. Jeweils zum Monatsanfang werden die im Vormonat aufgetretenen Datenbankzugriffe ausgewertet, und Sie erhalten eine Rechnung zur Begleichung der fälligen Entgelte.

Folgende Datenbanken mit osteuroparelevanten Inhalten sind mit dem Pay-per-Use-Verfahren nutzbar:

Historical Abstracts
Intergovernmental Committee on Refugees:
The West’s Response to Jewish Emigration
[mehr Informationen]
[mehr Informationen]
International Medieval Bibliography   [mehr Informationen]
Lexikon des Mittelalters Online   [mehr Informationen]
Österreichisches Biographisches Lexikon
1815 - 1950
   
[mehr Informationen]
Österreichisches Musiklexikon   [mehr Informationen]
Répertoire International des Sources
Musicales / A / 2
   
[mehr Informationen]
Romanische Bibliographie[mehr Informationen]
Rossijskaja Nacional'naja Bibliografija   [mehr Informationen]
Russian Bibliography 16th Century to 1999
U.S. Relations with the Vatican and the Holocaust,
1940 - 1950
[mehr Informationen]
[mehr Informationen]