ViFaOst Startseite Ostdok Startseite Russland, Wolgograd, Statue Rodina mat' (dt. 'Mutter Heimat') Russland, Rostow Welikij, Portal der Kirche Cerkov' Sretenija nad vodnymi vorotamy im Kloster Monastyr' Borisoglebskij Polen, Warschau, modernes Gebäude Plakat 'Russische Revolution' Ausschnitt aus einer mittelalterlichen glagolitischen Handschrift Bosnien und Herzegowina, Mostar, Ausschnitt der die Neretva überspannenden Alten Brücke (Stari Most) Tschechien, Prag, Rathausuhr Russland, St. Petersburg, Erlöser-Kathedrale Spas na krovi W. Tatlin, Monument zur Dritten Internationale (1919) (Ausschnitt) ViFaOst
      Deutsch  | Русский | English
 
Nächsthöhere Ebene

DBIS

Deutsche Biographie


Weitere Titel:
NDB, ADB, Deutsche Biographie
Allgemeine Deutsche Biographie / Digitales Register
Neue Deutsche Biographie / Digitales Register
ADB-/NDB-Register
Elektronische Allgemeine Deutsche Biographie
E-ADB


Verfügbar:
Freier Zugang Freier Zugang

Inhalt:
Das Online-Angebot „Deutsche Biographie“ bietet als historisch-biographisches Informationssystem strukturiertes lexikalisches Expertenwissen zu mehr als 730.000 Persönlichkeiten aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens im deutschen Sprachraum. Es umfasst zur Zeit (Stand: Mai 2018) digitale Volltexte von ca. 47.000 historisch-biographischen Artikeln der Allgemeinen Deutschen Biographie (ADB, 56 Bände, 1875-1912) und der Neuen Deutschen Biographie (NDB, online bisher 25 Bände, seit 1953, Aachen bis Tecklenborg) sowie Online-Angebote
  • des Bundesarchivs (u. a. Zentrale Datenbank Nachlässe, Bildarchiv, Editionen wie Akten der Reichskanzlei, Weimarer Republik und Kabinettsprotokolle der Bundesregierung),
  • des Deutschen Literaturarchivs Marbach (Kallías),
  • des Deutschen Dokumentationszentrums für Kunstgeschichte (Foto Marburg mit Bildindex der Kunst und Architektur, Digitaler Portraitindex, Manuscripta Mediaevalia),
  • des Germanischen Nationalmuseums (Objektkatalog, Deutsches Kunstarchiv, Galerie Heinemann online),
  • der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz (Regesta Imperii, Forschungsstelle für Personalschriften, Controversia & Confessio),
  • der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (Jahresberichte für deutsche Geschichte),
  • der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz (Kalliope-Verbund),
  • des Deutschen Rundfunkarchivs,
  • des Deutschen Museums,
  • des Zentrums für Historische Friedensforschung der Universität Bonn (Acta Pacis Westphalicae),
  • des Landeskundlichen Informationssystems Baden-Württemberg (LEO-BW),
  • der Akademie der bildenden Künste München (Matrikelbücher),
  • der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (Deutsche Fotothek) und
  • des Deutschen Filminstituts (filmportal.de).
Eine zentrale Rolle für die Vernetzung nimmt dabei die Gemeinsame Normdatei (GND) ein. Gefördert durch die DFG, wird die Internetpräsenz „Deutsche Biographie“ seit 2002 als gemeinsames Projekt der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und der Bayerischen Staatsbibliothek gepflegt.

Fachgebiete:
Allgemein / Fachübergreifend
Geschichte

Schlagwörter:
Deutschland
Deutsches Sprachgebiet
Biografie

Erscheinungsform:
WWW (Online-Datenbank)

Datenbank-Typ:
Biographische Datenbank

Berichtszeitraum:
Mittelalter - Gegenwart

 

Im Rahmen der Virtuellen Fachbibliothek bieten wir Ihnen eine Auswahl an thematisch relevanten Datenbanken aus dem Datenbank-Infosystem (DBIS) zur komfortablen fachlichen Recherche. Ein Teil dieser Datenbanken ist über die Virtuelle Fachbibliothek aus Lizenzgründen nicht zugänglich. Möglicherweise haben Sie als eingeschriebener Nutzer einer wissenschaftlichen Bibliothek Zugriff auf diese Datenbanken. Um das festzustellen, können Sie an dieser Stelle Ihre Heimatbibliothek auswählen und recherchieren, welche Datenbanken von dort aus für Sie frei zur Verfügung stehen.

   

Gefördert von der DFG   Partner von Webis