ViFaOst Startseite Ostdok Startseite Russland, Wolgograd, Statue Rodina mat' (dt. 'Mutter Heimat') Russland, Rostow Welikij, Portal der Kirche Cerkov' Sretenija nad vodnymi vorotamy im Kloster Monastyr' Borisoglebskij Polen, Warschau, modernes Gebäude Plakat 'Russische Revolution' Ausschnitt aus einer mittelalterlichen glagolitischen Handschrift Bosnien und Herzegowina, Mostar, Ausschnitt der die Neretva überspannenden Alten Brücke (Stari Most) Tschechien, Prag, Rathausuhr Russland, St. Petersburg, Erlöser-Kathedrale Spas na krovi W. Tatlin, Monument zur Dritten Internationale (1919) (Ausschnitt) ViFaOst
      Deutsch  | Русский | English
 
Nächsthöhere Ebene

DBIS

Index Islamicus

Bibliothek(en) mit Bestandsnachweis:


Verfügbar:
Lizenzierter Zugang Lizenzierter Zugang

Inhalt:
Der Index Islamicus ist die internationale Fachbibliographie zur Islamwissenschaft in europäischen Sprachen. Abgedeckt werden alle Bereiche der islamischen Kultur und Gesellschaft, vorwiegend in Afrika und Asien, aber auch weltweit. Einen Schwerpunkt bilden die Fachgebiete Geschichte, Politik und Wirtschaft.
Mehr als 3.000 Zeitschriften werden für diese Datenbank ausgewertet, zusammen mit Tagungsberichten, Monografien, Werke von Autorengruppen und Buchrezensionen. Zeitschriften und Bücher werden im Index auf Artikel- und Kapitelebene erfasst.

Fachgebiete:
Ethnologie (Volks- und Völkerkunde)
Geschichte
Philosophie
Politologie
Rechtswissenschaft
Theologie und Religionswissenschaft
Wirtschaftswissenschaften

Schlagwörter:
Islam
Islamwissenschaft
Bibliografie
Naher Osten
Orientalistik
Mittelasien
Zentralasien
Südasien
Turksprachen
Turkologie
Arabistik
Iranistik
Arabisch
Persisch
Hebräisch
Judentum
Geschichte

Erscheinungsform:
WWW (Online-Datenbank)

Datenbank-Typ:
Fachbibliographie

Verlag:
Brill (Bezug per EBSCO, ProQuest oder Brill möglich)

Berichtszeitraum:
1906 -

 

Im Rahmen der Virtuellen Fachbibliothek bieten wir Ihnen eine Auswahl an thematisch relevanten Datenbanken aus dem Datenbank-Infosystem (DBIS) zur komfortablen fachlichen Recherche. Ein Teil dieser Datenbanken ist über die Virtuelle Fachbibliothek aus Lizenzgründen nicht zugänglich. Möglicherweise haben Sie als eingeschriebener Nutzer einer wissenschaftlichen Bibliothek Zugriff auf diese Datenbanken. Um das festzustellen, können Sie an dieser Stelle Ihre Heimatbibliothek auswählen und recherchieren, welche Datenbanken von dort aus für Sie frei zur Verfügung stehen.

   

Gefördert von der DFG   Partner von Webis